AGB - Alt32 Informatik-Studio

Direkt zum Seiteninhalt
  • Allgemeines
1.1.
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und Alt32 Informatik-Studio.
1.2.
Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.
1.3.
Im Leistungspaket von Alt32 Informatik-Studio befindet sich lediglich das Hostingkosten. Zusätzliche Aufwände, welche z.B. bei Switch entstehen, werden durch den   Kunden getragen.

  • Vertragsschluss
2.1.
Mit der Bestellung über den Webauftritt von Alt32  Informatik-Studio erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot.
2.2.
Eine Kündigung hat der Kunde bis 30 Tage vor Vertragsverlängerung schriftlich bei Alt32 Informatik-Studio anzubringen.
2.3.
Der Vertrag (schriftlich oder mündlich) wird für die Dauer von 1 Jahr abgeschlossen und wird ohne Intervention vom Kunden automatisch verlängert.

  • Umfang

3.1.
Im Hostingpaket von Alt32 Informatik-Studio befindet sich Diskspace, welcher für Mail-, Web-, sowie Datenbanklösungen verwendet werden kann.
3.2.
Dem Kunden ist es verboten Scripte zu verwenden, welche zu einer überdimensionalen Auslastung des Systems führen. Über solche Umstände wird vom Anbieter vorzeitig   informiert.
3.3.
Alt32 Informatik-Studio garantiert über eine Verfügbarkeit von mehr als 99%. Für entstehende Schäden kann Alt32 Informatik-Studio nicht belangt werden.
3.4.
Alt32 Informatik-Studio verfügt über jegliche Backups, dennoch verpflichtet sich der Kunde für seine eigenen Backups zu sorgen und diese im Notfall Alt32 Informatik-Studio zur Verfügung stellen zu können.

  • Datenschutz

4.1.
Daten, welche während der Anmeldung eingegeben werden, sind für die Zukunft im Datenverzeichnis von Alt32 Informatik-Studio gesichert.
4.2.
Daten, welche bei Kontakt vom Alt32 Informatik-Studio getauscht werden, sind nicht für dritte zugänglich und werden als vertraulich behandelt.

  • Inhalte des   Internetauftrittes

5.1.
Alt32 Informatik-Studio nimmt in keiner eine Haftung für das veröffentlichte Material des Kunden. Im Ausnahmefalle, hält sich Alt32 Informatik-Studio vor, einen Webauftritt des Kunden zu sperren oder zu löschen.
5.2.
Alt32 Informatik-Studio verpflichtet sich nicht, die Inhalte der Kunden zu überprüfen.
5.3.
Der Kunde verpflichtet sich, keine Inhalte zu veröffentlichen, welche Dritte in ihren Rechten verletzen oder sonst gegen geltendes Recht verstoßen. Das Hinterlegen von erotischen, pornografischen, extremistischen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalten, ist unzulässig. Wir sind berechtigt, den   Zugriff des Kunden für den Fall zu sperren, dass hiergegen verstoßen wurde. Das gleiche gilt für den Fall, dass der Kunde Inhalte veröffentlicht, die geeignet sind, Dritte in ihrer Ehre zu verletzen, Personen oder Personengruppen zu beleidigen oder zu verunglimpfen. Das gilt auch für den Fall, dass ein   tatsächlicher Rechtsanspruch nicht gegeben sein sollte.

  • Zahlungsbedingungen

6.1.
Bis 10 Tage nach Erhalt der Rechnung verpflichtet sich der Kunde den Betrag beglichen zu haben. Im Falle einer nicht bezahlten Mahnung hält sich Alt32 Informatik-Studio vor, für den Aufwand eine Mehrleistung von Fr. 50.- zu verrechnen.
6.2.
Administrative Mahngebühren werden erst nach versäumter   Begleichung der 1. Mahnung erhoben (per 2. Mahnung)
6.3.
Wird ein Rechnungsdatum nicht eingehalten, so kann Alt32 Informatik-Studio sämtliche Dienstleistungen bis zum Erhalt des Kostenbeitrages sperren. Verluste, welche der Kunde mit einer solchen Aktion riskiert werden vollumfänglich durch den Kunden getragen.

  • Salvatorische Klausel
7.1.
Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages als ungültig erweisen, ersetzen die Parteien diese durch neue, welche den ursprünglich angestrebten Zielen und Zwecken entsprechen. Die Gültigkeit der AGB bleibt in   jedem Fall erhalten.

Änderungen   vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü